Kaszah

Border Collie Mix, *11.11.2013

 

  - Hütehundmix im Streunerlook

  - unkastrierte Hündin

  - geboren: 11.11.2013

  - Mutter: Border Collie

  - Vater: Border Collie x Bearded Collie Mix

  - Größe: 49 cm Gewicht: 15 Kg

  - Farbe: dunkelgrau,weiß,beige

  - Augenfarbe: Kastanienbraun

  - gut verträglich mit allen bisher kennengelernten Tieren und Tierarten

 

  Referenzen

Bosch Fruitees Werbespot 2015, 2. Platz K9 Freestyle Trick-Wettbewerb Leipzig 2015, Hauptrolle für den 99Fire-Films-Award Finalisten "Färbt ab" 2016, 1. Platz beim Filmhundecasting in der Bavaria Filmstadt 2016, 2. Platz Trick-und Moviedog 2016 HH Farmsen, DOGStoday 4/2016  S.14-19,  Hundewelt 9/2016 Seite 28-31,ARD 'Sturm der Liebe' vom 29. Nov. 2017, DLZ Titelseite und Bericht  vom 25. Nov.2016, ARD Adventskalender für 'Sturm der Liebe',  DOGStoday 1/2017 Seite 112-117,   diverse Fotoaufträge u.A für Kalenderbilder, Prospekte, u.v.m.

© 2016 Kaszah

Kaszah wohnt seit ihrer 11. Lebenswoche bei mir und wir haben uns neben dem Grundgehorsam als geistige und körperliche Auslastung das Tricksen ausgesucht. Mittlerweile ist Kaszah 3 Jahre alt und ist ein temperamentvoller und absolut freundlicher Hund.

 

Sie ist generell eher etwas übereifrig, weshalb wir in unserem Training vor allem auf die ruhige Ausführung achten. Wenn sie in ein neues Umfeld mit unbekannten Personen kommt, mit denen sie arbeiten soll, ist sie in den ersten Minuten immer sehr freudig und aufgeregt und möchte am liebsten jeden einzelnen begrüßen und abschlecken. Glücklicherweise dauert es dann aber nicht lange, bis sie wieder ganz entspannt mitarbeiten kann.

 

Gemeinsam konnten wir mit ihr schon einige Erfahrungen

in den Bereichen Foto und Video sammeln.

Auch auf kleineren (Trick)wettbewerben z.B. auf Messen konnte Kaszah einiges zeigen. Sie ist Trubel gewohnt und geht damit sehr souverän um.

Falls du Interesse an unseren Tricks hast, kannst du gerne mal in unsere Trickkiste schauen.

Juli

Fotografin und Kaszahs Trainerin

 

Mein ganzes Leben habe ich schon mit Tieren zutun. Meine erste eigene Hündin Amij bekam ich mit 16 Jahren. Somit waren vor allem auch Trickdogging und Fotografie damit ein fester Teil meines Lebens. Schon früh machte ich mein Hobby Tierfotografie auch zum Beruf.

 

Nachdem Amij 2013 einem Giftköder erlag, wollte ich in der folgenden Zeit, aus Angst, so ein Vorfall könne sich wiederholen, keinen neuen Hund haben. Allerdings stellte ich schnell fest, dass ein Leben ohne Hund für mich noch viel schlimmer ist, als ein Leben mit dem Restrisiko.

 

Anfang 2014 zog deswegen die kleine Kaszah ein, bei deren Erziehung nun alle bisherigen Erfahrungen mit einfließen konnten. So wurden im ersten Jahr vor allem an Sozialisierung, Ruhe und Desensibilisierung gearbeitet, was aus Kaszah eine ausgeglichene, angstfreie Begleiterin für fast alle Situationen gemacht hat, die man in einem Menschen oder Hundeleben eben so durchläuft.